[b]
Archäologen haben Reste einer großen Siedlung bei der berühmten Tempelanlage im Dschungel entdeckt. Es handelt sich wohl um die größte Metropole des 12. Jahrhunderts.[/b]

In der Nähe der Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha haben Archäologen riesige mittelalterliche Siedlungsreste entdeckt. Mithilfe spezieller Lasermessungen (Lidar) aus der Luft konnten sie Strukturen unter bewaldeten Böden erkennen. Experten zufolge handelt es sich um die aufwendigste archäologische Studie aus der Luft, die jemals gemacht wurde.
Weiterlesen »