Schlacht von Königgrätz
[b]
Vor 150 Jahren siegte Preußen in der Schlacht von Königgrätz über Österreich – ein epochales Ereignis, das Europa verändert hat.
Von Hilmar Sack.[/b]

Zeitgenossen fühlten sich an Waterloo erinnert: Als sich am 3. Juli 1866 der Pulverdampf nahe dem nordböhmischen Königgrätz, dem heutigen Hradec Králové, legt, ist nicht nur eine blutige Schlacht geschlagen; fast 8.000 Tote und 14.000 Verletzte blieben zurück. Der deutsch-deutsche Krieg hat mit der verheerenden Niederlage Österreichs gegen die preußische Armee auch politisch Weichen gestellt.
Weiterlesen »